OST-Kommentare

wir drei

Wo hat es euch am besten geschmeckt?
Michi: Das Beste Essen war in Dresden in dem Künstler Viertel und der Crêpes (mit Marzipan und Sesam) 🙂
Heike: In Dresden in der „Lila Soße“, in Lübeck im Fischrestaurant „Potters“ und der Burger im „Hans im Glück“. Fischbrötchen in Warnemünde
Iris: Im Spreewald die Gurken und in Warnemünde das Fischbrötchen

Welches war das schönste Hotel?
Michi: Das Maschinenhaus
Heike: Groß Neuendorf, Maschinenhaus (wenn man das Gesamtpaket betrachtet). Zimmer technisch (Flair und Einrichtung) war auch Lübeck toll (wenn auch zu weit ab vom Schuss)
Iris: Das Maschinenhaus in Groß Neuendorf

Was/ wo hat (es) euch am besten gefallen?
Michi: Geteilte Stadt (weiß nicht mehr wie die hieß ;-), Haus auf dem Kopf, Bagger fahren :-))) Regensburg, Lübeck, Dresden
Heike: Lübeck, Wismar, Dresden, die Landschaft bei Groß-Neuendorf
Iris: Die ewiglangen Baumalleen auf dem Weg zwischen Cottbus und Frankfurt a.d.O.

Was braucht man sich NICHT anschauen?
Michi: Eigentlich Frankfurt a.d.O., obwohl es einfach cool war trotzdem da gewesen zu sein. Allein der Nervenkitzel ob das Auto wohl noch steht war´s wert 🙂
Heike: Frankfurt a.d.O. (unangefochten auf Platz eins und dahinter kommt laaange nichts!)
Iris: Den Wasserturm beim Biorama Projekt. Vor allem nicht bei schlechtem Wetter

Wo würdet ihr gerne noch einmal hin und mehr Zeit verbringen?
Michi: Dresden, Neubrandenburg, Stralsund und Rügen in Verbindung mit Wismar, Oderbruch
Heike: Wismar, Dresden, Lübeck
Iris: Am Oderbruch und im Vogtland. Dresden. Lübeck. Wismar. Vielleicht auch Rostock

Was hat euch gefehlt?
Michi: Leipzig 😉 2 Tage mehr wäre besser gewesen
Heike: Höhere / wärmere Temperaturen bzw. die warme Jacke, dich ich fast schon zu spät gekauft habe 😉
Iris: Meine Kamera (die hab ich zu Hause vergessen)

Wenn ihr die Reise durch den Osten mit drei Worten beschreiben müsstet, welche wären das?
Michi: Kurz, Viel, Schön
Heike: Schnelldurchlauf, Ruhe, Übersättigung
Iris: Abwechslungsreich, Leer, Schnell

Würdet ihr nochmal mitkommen?
Michi: Ja!
Heike: Ja
Iris: Ich sowieso 🙂

Sonstige Kommentare
Michi: War super organisiert! Und echt toll es gemacht zu haben!!! Da ich jedes Mal wenn ich daran Denke nicht mehr alle Sachen zusammen bekomme, die wir gesehen haben würde ich sagen, es war der klassische Fall an Reizüberflutung 🙂
Ab und zu bin ich mir vorgekommen wie auf eine Reisebusfahrt. Tür auf, alle raus, Foto machen, alle rein, und schnell wieder weg, bevor uns einer bemerkt, hatte was von Paparazzi :-)))
Deutschland ist schön, und auch im Osten unserer Republik gibt es sehr viele schöne und sehenswürdige Dinge! Nicht nur triste graue Plattenbauten oder alte zerfallene Häuser und ausgestorbene Dörfer.
Ich war bisher immer der Meinung in den neuen Bundesländern sind fast alle Städte gleich. Ich bin jedoch zur Erkenntnis gelangt, dass es wie in den alten Bundesländern regional ganz unterschiedliche Bauweisen und Lebensstile gibt. Das hat mich persönlich sehr bereichert. Ich habe nun doch ein deutlich differenzierteres Bild. Allein diese Erkenntnis war das ganze Wert!!!

Heike: Es hat sehr viel Spaß gemacht, war sehr interessant und sehr gut organisiert. Sicherlich ein Schnelldurchlauf extrem schöner Städte und Landschaften, aber auch sehr originellen Zielen! Aber wir waren ja auch nicht zum Entspannen unterwegs 😉 Any time again 😉

Iris: Ich hatte den Vorteil, mich durch die Planung bereits intensiver mit den einzelnen Zielen und der Reise an sich auseinander gesetzt zu haben. Dadurch war ich auf manches vielleicht besser vorbereitet und nicht so reizüberflutet. Dennoch war ich überrascht über die Vielfalt, die der Osten zu bieten hat. Wir haben so viele kleine, nette Dörfer, Straßen, Städte gesehen und überall war es anders und oft mit einer ganz eigenen Atmosphäre. Überrascht hat mich auch die Einsamkeit und Leere. Man hört zwar oft, dass Leute in die Städte abwandern, aber so präsent wie auf dieser Reise war das Stadtfluchtphänomen nie. Wir haben viel gesehen und den Osten mit Sicherheit besser kennen gelernt, aber die Erkenntnis des Tages: es gibt im Osten noch sehr viel MEHR zu sehen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s